Technische Unterstützung

Regelmäßige Wartung

Gute Pflege Ihrer Waage kann deren Lebensdauer verlängern und sorgt dafür, dass sie konsistenter genaue Ergebnisse liefert. Es reduziert außerdem Ihren Arbeitsaufwand und Kosten für Ersatzteile. Wir raten zu folgenden Maßnahmen, um dies zu erreichen:

  • Halten Sie Ihre Waage sauber.
  • Setzen Sie die Waage nicht über längeren Zeitraum einer rauen Umgebung aus.
  • Nehmen Sie die Waage vom Strom, wenn sie über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wird.
  • Kalibrieren Sie die Waage in regelmäßigen Abständen.
  • Lassen Sie Ihre Waage warten.

Bevor Sie uns kontaktieren:

  1. Lesen Sie die Anleitung Fehlersuche oben, und sehen Sie nach, ob Sie das Problem selbst lösen können.
  2. Überprüfen Sie die Bedienungsanleitung auf Fehlermeldungen, die für Ihre Waage spezifisch sind. Für aktuelle Produkte können Sie herunterladen Benutzerhandbücher hier. Für ältere oder ältere Produkte kontaktieren Sie uns bitte bezüglich eines Ersatzhandbuchs.
  3. Versuchen Sie klar und präzise zu formulieren, welche Probleme Sie haben.

Wenn Sie noch ein Problem haben, dann benutzen Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Website.

Häufige Probleme & Lösungen

Erfahrungsgemäß können viele Betriebsprobleme gelöst werden, wenn der Anwender an der betreffenden Waage einige einfache Tests durchführt. Beziehen Sie sich als Hilfe zum Identifizieren einiger einfacher Probleme und Lösungen auf die Tabelle unten.

ProblemMögliche Ursache Übliche Lösungen
Akku lässt sich nicht aufladenKeine oder nur minimale Stromspannung vorhanden Ladestromkreis defekt Akku defekt Prüfen Sie, ob die Batterien wieder aufladbar sind. Manche Waagen verwenden nur nicht wieder aufladbare Batterien. Prüfen Sie, ob die Stromspannung die richtige ist.
Anzeige blank nach Eingangstest Fehlermeldung Anzeige gesperrtWägeplatte nicht installiert Gewicht instabil Wägezelle beschädigt Mechanik beschädigtPrüfen Sie, ob die Platten richtig aufgelegt wurden. Versuchen Sie die Waage wieder einzuschalten.
Anzeige ist blank Kein EingangstestStromversorgung abgeschaltet Stromkabel nicht eingesteckt Stromzufuhr defekt Interner Akku nicht aufgeladen Anzeige ausgeschaltetPrüfen Sie, ob der Strom zur Waage gelangt, und dass der Schalter ein ist. Überprüfen Sie, ob die Spannung entsprechend der Beschriftung auf der Waage oder dem Stromadapter ist.
Anzeige nicht stabilLuftströmungen Blockierung unter der Wägeplatte Probe bewegt sich (Tierwägung) Vibration über Tisch extreme Temperaturänderung Stromversorgung fehlerhaftStellen Sie sicher, dass sich die Waage in einer annehmbaren Umgebung und auf einem guten Tisch aufgestellt ist. Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung die richtige für die Waage ist.
Fehler außermittige BelastungMechanik justieren Überlastschutz nicht richtig Wägezelle beschädigt Schauen Sie nach möglichen Blockierungen unter der Wägeplatte und nach der Transportsicherung, und überprüfen Sie die Anbringung der Wägeplatte.
Gewichtswert falschKalibrierfehler, kalibrieren Sie erneut Fehler bei Linearität, stellen Sie Linearity ein Einheit mit falschem Gewicht kalibriert Waage nicht eben Blockierung zwischen Probe und Abdeckung Falsche Gewichtseinheit angezeigtKalibrieren Sie erneut, und achten Sie dabei besonders auf die verwendete Masse, die Stabilität der Waage, und die erforderlichen Wägeeinheiten. Wenn die Linearität vom Anwender eingestellt werden kann, wird dies in der Bedienungsanleitung beschrieben. Prüfen Sie, ob die Wägeplatten richtig aufgelegt wurden. Prüfen Sie, ob die Installation zulässig ist.
Nicht linearStopper für Überlastschutz schlagen zu früh an Wägezelle oder Mechanik beschädigt A/D beschädigtSchauen Sie nach möglichen Blockierungen unter der Wägeplatte und nach der Transportsicherung, und überprüfen Sie die Anbringung der Wägeplatte. Wenn die Linearität vom Anwender eingestellt werden kann, wird dies in der Bedienungsanleitung beschrieben.
OL oder FULL erscheint auf der AnzeigeMaximal-Kapazität überschritten Wägezelle oder Mechanik beschädigt Stromversorgung fehlerhaftPrüfen Sie, ob die Wägeplatten richtig aufgelegt wurden. Versuchen Sie die Waage wieder einzuschalten.
UL oder NULL angezeigtGewicht auf der Waage unter zulässigem Limit Wägeplatte wurde entnommen Halterung Wägeplatte nicht richtig verankert Stromzufuhr fehlerhaft Wägezelle oder Mechanik beschädigtPrüfen Sie, ob die Wägeplatten richtig aufgelegt wurden. Versuchen Sie, die Null-Taste zu drücken. Versuchen Sie die Waage wieder einzuschalten.
Volle Kapazität kann nicht verwendet werdenStopper zum Schutz vor Überlastung schlagen an der Wägeplatte oder am Boden der Wägezelle an Transportsicherungsschraube evtl. nicht entfernt Elektonisches Problem an A/D Parameter falsch eingestellt Wägezelle oder Mechanik beschädigtSchauen Sie nach möglichen Blockierungen unter der Wägeplatte und nach der Transportsicherung, und überprüfen Sie die Anbringung der Wägeplatte. Prüfen Sie die verwendeten Wägeeinheiten.

Neueste Blog-Post